Home

www.capelli-systems.comwww.friseure-alp.de

Bad Hairdays

Es gibt solche Tage. Selbst nach einer stundenlangen Frisierorgie verrät der verzweifelte Blick  in den Spiegel: Nichts zu machen, heute ist mal wieder „Bad Hair Day“. Das muss nicht unbedingt an zu aggressiven Pflegeprodukten lie-gen. Was uns die Laune vermiest, kann auch einen ernsteren Hintergrund haben.
Seelischer, beruflicher Stress oder Vitamin- und Nährstoffmangel lassen sich oft direkt an den Haaren ablesen. Sie werden glanzlos, stumpf, die Spitzen spalten sich schneller. Und wenn es besonders schlimm kommt, fallen die Haare sogar büschelweise aus.
Wie gut, dass es nun Herbst wird, denn so ist die verbreitete Erklärung schnell gefunden „Im Herbst gehen mir immer die Haare aus“. Der Sommer ist die Jahreszeit in der unser  Körper viel mehr Minerale benötigt als in den anderen Jahreszeiten. Fette werden im Sommer  für eine gesunde Haut und schönes Haar kaum benötigt, anders ist es im Herbst. Der Herbst ist eine emontionale Jahreszeit, in der sich unser Körper auf die dunkle und kalte Jahreszeit vor-bereitet. So brauchen Ihre Haare und Ihre Haut eine Innenpflege und Ernährungsbausteine ,die eine Wirkung auf die Tätigkeit der  Schilddrüse haben.