Home

www.capelli-systems.comwww.friseure-alp.de

Lymphsystem

Lymphsystem

 

Das Lymphsystem ist neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im menschlichen Körper. Es ist auf den Abtransport von Abfallstoffen und die Reinigung des Blutes spezialisiert und sorgt für die Entsorgung von Schadstoffen, Fremdkörpern und Krankheitserregern. In den Lypmphknoten wird die Lymphflüssigkeit auf diese schädlichen Stoffe untersucht. Die Lymphknoten sind eine Art Filter für die Lymphflüssigkeit welche verhindern, dass toxische Stoffe in den Blutstrom gelangen. Außer den Lymphknoten zählen Milz, Mandeln, Thymus, Knochenmark und Teile des Darms zu den lymphartigen Organen. Funktioniert dieser Filter nicht oder schlecht, verschlackt zuerst die Kopfhaut und der Haarausfall ist unausweichlich.

Weitere Folgen sind Akne, Gelenkschmerzen, Gicht, Rheuma und extreme Organ- und Hautprobleme. Staut sich die Lymphe gerät unser Immunsystem ins Stocken. Zuerst staut sich die Lymphflüssigkeit auf der Kopfhaut, deswegen auch der Haarausfall. Danach geht der Stau in die Nasen und Nebenhöhlen, Viren werden durch diesen verlangsamten Fluss nicht mehr richtig vernichtet. Die Lymphknoten unter den Achseln und am Hals schwellen an, die Abwehrzellen werden schwächer und langsamer. Ohne intaktes Lymphsystem ist also kein intaktes Immunsystem möglich und es breiten sich nun Krankheitserreger im Körper aus. Erkältungen und Bronchialerkrankungen brechen aus und solange die Lymphflüssigkeit nicht richtig fließt, verschwinden diese auch nicht mehr. Aus diesem Text wird ersichtlich wie wichtig die Kopfhautpflege (das morgendliche Bürsten von Kopfhaut und Haar) ist. Es ist ein wesentlicher Schritt zur Gesunderhaltung von unserem Organismus. Erst danach kommt die Haaraußenpflege, welche ein Filter für die Kopfhaut ist und somit auch eine Hilfe für die Lymphe, die Organe und die äußere Hautpflege ist.